Welche Versicherungen braucht eine Firma?

Firmenversicherung, das klingt ganz anders als das, was dahinter steckt. Denn jede Firma muss sich eigentlich genauso absichern mit den entsprechenden Versicherungen wie ein privater Haushalt. Es gibt nur wenige besondere Arten von Versicherungsmöglichkeiten, die eine Firma zusätzlich zum Bedarf einer Privatperson benötigt.

Die wichtigste Firmenversicherung ist die Vermögensschadenshaftpflicht. Diese ist eine Art Berufshaftpflicht, die jeder Selbständige abschließen muss, wenn er in einem Zulassungsverfahren vor einer Kammer bestehen will. Insbesondere sind hiervon Architekten, Rechtsanwälte, Steuerberater betroffen. Wenn diese einen fahrlässigen Schaden in der Beratung anrichten, so tritt die Versicherung bis zu einer bestimmten Summe, die in der Police niedergelegt ist, für den geschädigten Klienten ein. Auch wichtig ist eine Betriebshaftpflicht, denn wenn der Kunde im Geschäft des Versicherten ausrutscht und sich ein Bein bricht, dann muss dafür aufgekommen werden. Das Ladenlokal braucht wie eine Wohnung eine Hausrat- und eine Haftpflichtversicherung. Denn auch im Geschäft kann es zu einem Wasserschaden kommen. Zu denken ist auch immer an die Versicherungen für einen Fuhrpark. Schließlich sind Dauerthema in den Firmen die Versicherungen gegen Unfall und zur Altersversorgung. Jeder Selbständige muss damit rechnen, dass auch wenn er seinen Beruf noch so liebt, eines Tages berufsunfähig sein könnte. Auch dann muss das Leben weitergehen.

Vergleich der Firmenversicherungen im Internet und beim Makler

Hat man sich einmal entschieden, welche Versicherungen sinnvoll sind für das zu führende Unternehmen, dann kann man sowohl im Internet auf Seiten, die Versicherungsvergleiche anbieten, als auch bei einem Makler-Büro nachfragen, zu welchen Versicherungsabschlüssen diese raten. Auch kann man dann gleich einen Versicherungsvergleich anfordern. So erhält man den besten Überblick über das Versicherungsangebot, dass es derzeit auf dem Markt gibt. Sowohl die Internet-Makler als auch diejenigen, die man in einem Büro aufsuchen kann, geben sich große Mühe, das Beste für ihre Kunden zu erreichen. Gerade Makler-Gruppen können auch immer wieder Sonderkonditionen ausarbeiten, die dem Kunden dann zugute kommen.

Kommentar hinterlassen zu "Welche Versicherungen braucht eine Firma?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*